SPIEGEL • Frankreichs Beamte fehlen rund einen Monat im Jahr

07 mars 2014 • l'équipe de la Fondation iFRAP

Vendredi 7 mars, le journal allemand Spiegel reprend l'étude de la Fondation iFRAP sur l'absentéisme des agents communaux des 30 premières villes de France.

In Frankreich sorgt eine umstrittene Studie zu den Fehlzeiten der Beamten für Aufsehen. Der Untersuchung zufolge glänzen französische Staatsdiener ungewöhnlich häufig durch Abwesenheit. Die jährlichen Ausfälle summieren sich durchschnittlich auf mehr als einen Monat Arbeitszeit, heißt es in der aktuellen Publikation der Stiftung iFrap ("Fondation pour la recherche sur les administrations et les politiques publiques").

Pour lire l'article en intégralité, cliquez ici.